Merzenich - Unfreiwilliges Fahndungsfoto: Autodieb wird „geblitzt”

Unfreiwilliges Fahndungsfoto: Autodieb wird „geblitzt”

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
autodieb merzenich
Wer kennt diesen Mann? Er soll das Auto, in dem er in Erkelenz geblitzt wurde, in Merzenich gestohlen haben. Foto: Polizei Düren

Merzenich. Auf der Suche nach einem Autodieb hat die Polizei jetzt einen ganz heißen Tipp erhalten - überraschenderweise vom Täter selbst.

In der Zeit vom 28. auf den 29. Januar dieses Jahres wurden in Düren und Merzenich gleich zwei schwarze Limousinen vom Typ BMW 530 D gestohlen.

Von einem der Wagen gibt es ein Abschiedsfoto: Noch am selben Wochenende, am 29. Januar, fuhr der in Merzenich gestohlene Wagen gegen 6.30 Uhr in Erkelenz-Kückhoven in eine Radarfalle.

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann am Steuer der Dieb sein könnte. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 02421/949-2425 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert