Erkelenz - Unfallchirurgie erweitert ihr Spektrum

Unfallchirurgie erweitert ihr Spektrum

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
9536288.jpg
Neu im Team von Chefarzt Dr. Michael Zander (Mitte): Oberarzt Dr. Georgios Spyrou (l.) und Oberarzt Dr. Claude Waltking. Foto: Wichlatz

Erkelenz. Die Unfallchirurgie am Hermann-Josef Krankenhaus hat ein personelles Udpate erfahren, wie Chefarzt Dr. Michael Zander jetzt mitgeteilt hat. Mit den beiden Oberärzten Dr. Claude Waltking und Georgios Spyrou konnten zwei erfahrene Orthopäden und Unfallchirurgen zur Erweiterung der Unfallchirurgie gewonnen werden, erklärte er bei der Vorstellung der beiden Kollegen.

Der 38-jährige Waltking stammt aus Köln und ist ein Spezialist der Vorfußchirurgie und Sportmedizin. Darüber hinaus ist er auch im Bereich der manuellen Medizin und Chiropraktik versiert, was laut Zander zu einer weiteren Bereicherung des Spektrums am Herrmann-Josef führt.

Sein 32-jähriger Kollege Spyrou hat mehrjährige Erfahrung an der Bochumer Unfallklinik sammeln können. Sein Spezialgebiet ist die Endoprothetik, der Einsatz künstlicher Gelenke.

Im vorigen Jahr wurde die Chirurgie in die beiden Klinikbereiche Allgemein- und Viszeralchirurgie sowie Unfallchirurgie aufgeteilt. Beide Kliniken verfügen derzeit über je drei Oberärzte und insgesamt 14 Assistenzärzte, die in beiden Bereichen eingesetzt werden können.

Als Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen ist der Erkelenzer Standort für junge Mediziner interessant, wie auch Verwaltungsdirektor Jann Habbinga weiß. „Die Unikliniken haben verstanden, dass sie uns brauchen“, betonte er bei der Vorstellung der neuen Kollegen. „Denn die Weiterbildung der Mediziner ist hier breit aufgestellt.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert