Hückelhoven - Unbekannte klauen Uhu samt Eiern

Unbekannte klauen Uhu samt Eiern

Von: heck/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Uhu Eule Foto: Wulf Pfeiffer/dpa
Wo steckt der Uhu aus Houverath? Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verbleib der Eule. Symbolfoto: Wulf Pfeiffer/dpa

Hückelhoven. Es gibt Polizeimeldungen, die muss man zweimal lesen, um das Geschehene zu begreifen. In Hückelhoven haben unbekannte Diebe jetzt in einem Waldstück zugeschlagen, wie die Kreispolizeibehörde Heinsberg am Mittwoch mitteilte. Sie stahlen einen Uhu samt Eiern aus seinem Nest. Sie lesen richtig: einen Greifvogel inklusive Gelege.

Die Eule hatte in einem Waldstück an der Kreisstraße 8 im Ortsteil Houverath gebrütet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, verschwanden Vogel und Eier am 27. April in der Zeit zwischen 17 und 18.30 Uhr. „Das Tier wurde aus seinem Nest samt Teilen des Geleges entwendet“, berichtet die Polizei. Es gebe Hinweise darauf, dass der Vogel mit einem Fahrzeug abtransportiert worden sein könnte.

Uhus haben eine Flügelspannweite von etwa 1,60 Metern und eine Körperlänge von etwa 60 Zentimetern. Sie können zwischen zwei und drei Kilogramm schwer werden. Uhus sind eine streng geschützte Tierart, stehen aber nach intensiven Schutzmaßnahmen in Deutschland mittlerweile nicht mehr auf der Roten Liste der gefährdeten Arten.

Wer Hinweise auf die Täter oder ihr Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven in Verbindung zu setzten, Telefon 02452/920-0. Völlig im Unklaren ist, welche Verwendungsmöglichkeiten der oder die Diebe für ihre gefiederte Beute haben könnten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert