Unbekannte entfernen mehrere Gullydeckel

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz/Heinsberg. Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag auf der Anton-Heinen-Straße insgesamt acht Gullydeckel aus der Fahrbahn gehoben. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Erkelenz bemerkte die gefährlichen Öffnungen nicht und fuhr gegen 4.30 Uhr in Höhe der Einmündung Lambertusweg mit ihrem Wagen in eins der Löcher hinein.

Ihr Auto wurde dabei schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden.

Zur gleichen Zeit wurde in Heinsberg auf der Carl-Diem-Straße ebenfalls ein Kanaldeckel ausgehoben und auf die Fahrbahn gelegt. Ein Zeuge hatte der Polizei die Gefahrenstelle mitgeteilt. Bevor die Polizeibeamten jedoch die Stelle sichern konnten, fuhr ein Autofahrer über den Gullydeckel. Der Mann setzte den Gullydeckel daraufhin wieder ein.

Ob der Wagen beim Überfahren beschädigt wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Die Polizei bittet um Hinweise zur Klärung der beiden Taten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert