TTC Straeten geht zuversichtlich in die neue Saison

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10510200.jpg
Die Jubilare des TTC Straeten präsentieren nach ihrer Auszeichnung Urkunde und Präsente. Foto: agsb

Heinsberg-Straeten. Recht zufrieden blickt man beim TTC Straeten auf eine positive Saison. Die erste Herrenmannschaft schaffte in der zweiten Saison nach dem Aufstieg in die Kreisliga erneut den Klassenerhalt. Die zweite Herrenmannschaft belegte in der zweiten Kreisklasse mit Platz sieben einen sicheren Mittelfeldplatz.

Zusätzlich nahm auch wieder eine neu gemeldete dritte Herrenmannschaft in der dritten Kreisklasse am Spielbetrieb teil, die die Saison am Ende mit einem erfreulichen achten Platz abgeschlossen hatte. Im Damenbereich nahm der TTC Straeten als einer von wenigen Vereinen im Kreisgebiet mit zwei Damenmannschaften am Spielbetrieb teil und wird in der kommenden Saison als einziger Verein wieder mit zwei Teams an den Start gehen. Nach der Meisterschaft in der Vorsaison und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga konnte die erste Damenmannschaft den angestrebten Klassenerhalt nicht erreichen, zumal gleich zwei Spielerinnen eine „Babypause“ einlegten. In der kommenden Saison ist der sofortige Wiederaufstieg das Ziel.

Mehrere Auszeichnungen

Die zweite Damenmannschaft belegte am Saisonende einen beachtlichen vierten Platz in der Bezirksklasse. Die Schülermannschaft schaffte den Aufstieg in die Kreisliga. Im Rahmen eines vereinsinternen Turnieres zeichnete der TTC Straeten einige verdiente Mitglieder aus. Die Bronzene Spielernadel für über 30 Jahre aktiven Tischtennissport erhielten Claudia Coenen-Bürger, Klaus-Peter Gageik, Achim Goebbels, Achim Heinrichs, Alfred Janßen und Achim Schröder.

Für 40 Jahre aktiven Tischtennissport erhielt Herbert Boenig die silberne Spielernadel des Westdeutschen Tischtennisverbandes. Vereinsintern geehrt wurden neben Andreas Evers für 25-jährige Mitgliedschaft auch Herbert Boenig und Rudi Scherrers. Die beiden Gründungsmitglieder sind dem Verein seit 40 Jahren treu und nehmen nach wie vor aktiv am Spielbetrieb teil. Dieses Jahr wird der Verein die Ausrichtung der Tischtennis-Stadtmeisterschaften in der Stadt Heinsberg übernehmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert