TTC „Gut Schlag“ lädt zum Tischtennis-Turnier nach Kirchhoven

Von: anna
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Kirchhoven. Zu seinem 29. Tischtennis-Ortsturnier lädt der TTC „Gut Schlag“ Kirchhoven von Freitag, 27. März, bis Sonntag, 29. März in die Mehrzweckhalle ein. Schirmherr ist in diesem Jahr Manfred Klein von der Kreissparkasse Heinsberg.

Nach mehr einem Vierteljahrhundert erfreut sich das Turnier weiterhin ungebrochener Beliebtheit, denn auch dieses Mal erwartet der Veranstalter wieder mehr als 40 teilnehmende Mannschaften und damit spannende Wettkämpfe für die Besucher des Turniers.

Am Freitag, 27. März, wird das Turnier um 19 Uhr mit der Vorrunde der Altersklasse Ü120 eröffnet. Teilnehmen dürfen in allen Wettbewerben nur Spieler, die in der laufenden oder in der vergangenen Saison nicht aktiv in einem Verein Tischtennis gespielt haben.

Ab 12 Uhr geht es am Samstag, 28. März, weiter mit dem Kids- und Jugendcup für alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 15 Jahren. Gespielt wird in verschiedenen Altersklassen. Auf alle Teilnehmer des Kids- und Jugendcups warten Urkunden und Sachpreise.

Die Klassensieger bekommen einen Turnierschläger. „Anmeldungen für den Kids- und Jugendcup werden noch bis eine halbe Stunde vor Turnierbeginn gerne entgegengenommen“, so Franz-Josef Rheimann, Geschäftsführer des TTC „Gut Schlag“. Ab 16 Uhr startet die offene Klasse. Teilnehmen dürfen hier alle Vereine und Clubs. Die Endrunde und die Siegerehrung für die offene Klasse findet am späten Samstagabend statt.

Einlagespiel und Verlosung

Am Sonntag, 29. März, beginnt um 10.30 Uhr der Ladies-Cup. Dazu begrüßt der TTC Kirchhoven die teilnehmenden Spielerinnen mit einem kostenlosen Sektfrühstück. Am Nachmittag treten die qualifizierten Spieler zur Endrunde in der Klasse Ü120 und im Kids- und Jugendcup an.

Im Rahmen der anschließenden Siegerehrung am frühen Sonntagabend können alle teilnehmenden Mannschaften bei einem kurzweiligen Einlagespiel und einer Verlosung attraktive Geldpreise gewinnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert