Erkelenz - Trauer um Hans Plum: Ein journalistisches Urgestein

Trauer um Hans Plum: Ein journalistisches Urgestein

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Trauer um ein journalistisches Urgestein: Hans Plum, der langjährige Leiter der Lokalredaktion der Erkelenzer Volkszeitung, ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

Hans Plum habe in der Erkelenzer Zeitungslandschaft hohe Maßstäbe gesetzt, hieß es im Jahr 1990, als er bei einer Feierstunde in der Oerather Mühle in den Ruhestand verabschiedet wurde. In den 33 Jahren seiner Tätigkeit in der ­Erkelenzer Lokalredaktion habe Plum ein vertrauensvolles Verhältnis zu den Bürgern, zu Vereinen, Institutionen und Verbänden aufgebaut und so den „Stoff“ erhalten, aus dem Zeitungen gemacht würden.

Der damalige Chefredakteur, Dr.Anton Sterzl, dankte seinerzeit dem ausscheidenden Redaktionsleiter, den er als „einen lieben Kollegen und einen alten Kampfgefährten“ bezeichnete, „für all das, was Sie für die Zeitung geleistet haben“.

Der damalige Bürgermeister der Stadt Erkelenz, Willy Stein, dankte Hans Plum für die „ersprießliche und gute Zusammenarbeit“. Plum habe „immer ein offenes Ohr für alle Anliegen gehabt“. Ihm würden Dank und Anerkennung für seine hervorragende Leistung gelten.

Im Jahr 1948 hatte Hans Plums journalistischer Werdegang als freier Mitarbeiter der Aachener Volkszeitung begonnen. Von 1952 bis 1954 war er Schriftleiter in Ausbildung, ehe er in Stadt und Kreis Düren tätig war. 1957 erfolgte der Wechsel in die Lokalredaktion ­Erkelenz, wo er schließlich ab 1962 als Redaktionsleiter fungierte.

Der Trauergottesdienst findet an diesem Mittwoch, 6. Mai, um 14.30 Uhr in der Friedhofskapelle in Erkelenz statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert