Tollitätenempfang mit schönen Tänzen, Orden und Reimen

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
11706806.jpg
Die KG Brööker Waaterratte, die KG Kemper Gröne und die Gesellschaft des Stadtprinzenpaares folgten der Einladung der BKK Euregio nach Oberbruch. Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg. Zum neunten Mal folgten Heinsberger Karnevalisten der Einladung der BKK Euregio nach Oberbruch. Traditionell dabei sind die KG Brööker Waaterratte, die KG Kemper Gröne und die Gesellschaft des Stadtprinzenpaares.

Da dies die Brööker KG ist, war als dritte Gruppe der Ex-Stadtprinzen-Club mit von der Partie. In einer herrlich gereimten Rede begrüßte BKK-Vorstand Hans-Peter Hilgers die Narren bei der von seinem Stellvertreter Thomas Graf moderierten Veranstaltung. „Wenn et Trömmelche jeht, dann is et sowiet, bi de BKK Euregio wött Fasteloavend jeviet“, erklärte er nach den Klängen der BKK „Bigband“.

Für die Gäste, die als Geschenk ansehnliche tänzerische Darbietungen mitgebracht hatten, gab´s Orden mit dem zutreffenden Motto „Lachen ist gesund“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert