Tödlicher Unfall: 85-Jähriger von Auto erfasst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall
Die zahlreichen Einsatzkräfte konnten den 85-Jährigen nicht mehr retten. Foto: CUH

Wegberg. Auf der Bundesstraße 57 hat sich am Freitagmorgen ein tödlicher Unfall ereignet. Ein 56-jähriger Erkelenzer erfasste einen 85-Jährigen mit seinem Wagen am Ortseingang von Rath-Anhoven. Der Senior starb noch an der Unfallstelle.

Der Unfall ereignete sich gegen 4.20 Uhr. Der Erkelenzer war auf der B57 aus Erkelenz kommend unterwegs in Richtung des Wegberger Ortsteils.

Kurz vor dem Eingang zum Ort befand sich der Rentner aus bislang ungeklärten Gründen zu Fuß auf der Fahrbahn. Der 56-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Mann. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer des Autos wurde leicht verletzt und ambulant behandelt.

Die Bundesstraße war bis 7.15 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert