Titel für Werner Walpuski und sein Kaninchen

Letzte Aktualisierung:
15481115.jpg
Siegerehrung beim Kaninchenzüchterverein R99 Wassenberg: Die schönsten Tiere wurden ausgezeichnet. Foto: CUH

Wassenberg. Mit flauschigen, langohrigen Cuniculus, also Kaninchen, kennen sie sich bestens aus, die Kaninchenzüchter vom Kaninchenzuchtverein R99. Jetzt haben sie sich wieder der Frage, wer die schönsten Tiere hat und wer den Meistertitel verdient, gestellt.

Die Bewertung der vielen ausgestellten Kaninchen nahmen Ralf Kremer und Heinz Peter Rau vor. Diese Aufgabe war aufgrund der vielen mit Liebe gezüchteten Kaninchen nicht einfach. Dennoch mussten die Preisrichter ihre Bewertungen abgeben, und so wurde Werner Walpuski (Kleinsilber blau) mit 97,0 Punkten Landesverbandsmeister.

Bei der Jugend wurde Luca Hermanns (Schwarzgrannen) mit 96,5 Punkten Landesverbandsmeister. Vereinsmeister wurden dann Werner Walpuski (Kleinsilber blau / 194,0 Punkte), Bruno Hermanns (Rhön / 193,0 Punkte) und Christoph Lewicki (Loh schwarz / 193 Punkte).

Die Bestleistungen

Bestleistungen wurden wie folgt bewertet: Luca Hermanns (Schwarzgrannen / 192,5 Punkte), Werner Walpuski (Zwergwidder grau / 192,5 Punkte), Rosi Hermanns (Angora blau / 192.5 Punkte), Uwe Tietz (Zwergwidder grau/ 192,0 Punkte) und Astrid Tietz (Hermelin B.A. / 191,0 Punkte). Bei den Gastausstellern belegte den ersten Platz Stefan Bach (Rote Neuseeländer / 193,5 Punkte) gefolgt von Alexandra Zimmermann (Perlfeh / 193,0 Punkte), Günter Zimmermann (Hermelin B.A. / 192,5 Punkte) und Nils Zimmerann (Kleinsilber hell / 192,0 Punkte). Als bestes Alttier 0.1 wurde Loh schwarz mit 96,5 Punkten vom Züchter Christoph Lewicki bewertet, bestes Alttier 1.0, Hermelin B.A. mit 97,0 Punkten von Züchterin Astrid Tietz. Der Frieda-Tietz-Gedächtnispokal ging an Uwe Tietz (Zwergwidder grau / 288,0 Punkte).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert