Tennisclub Selfkant-Westerheide sorgt für ein spannendes Turnier

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
15317396.jpg
Der Tennisclub Selfkant-Westerheide sorgt beim 33. Internationale Doppel-/Mixed-Turnier für ein spannendes Turnier mit gutem Sport in schöner Atmosphäre. Foto: agsb

Selfkant. Das 33. Internationale Doppel-/Mixed-Turnier (IDMT) des Tennisclubs Selfkant-Westerheide lockte erneut zahlreiche Tennisfreunde an. Ausgespielt wurde dieses Turnier in sieben Kategorien, wobei nicht nur das Tennisspiel auf der Anlage in Westerheide im Mittelpunkt stand, sondern auch das Gesellige nicht zu kurz kam.

So gab es bei der Siegerehrung viele lobende Worte von Jörg Classen und Hans-Peter Cleven vom TC Selfkant-Westerheide, die auch den zahlreichen Helfern galten. Bei der Siegerehrung wurde Heinz Stassen von der Gemeinde Selfkant ganz herzlich begrüßt, er übermittelte die Grüße des Rates und der Gemeindeverwaltung, gratulierte allen Teilnehmern und ganz besonders den Siegern.

Dies waren im Damen-Doppel Anna Frehen/Lena Frehen, im Mixed-100-plus-Turnier Marion Dahlmans/Ed Lubbers, im Herren-Doppel-100-plus-Turnier Theo Hendriks/Gottfried Schürmann, im Herren-Doppel-plus-100-Hobby-Turnier Peter Dressen/Hubert Robertz, im Herren-Doppel-60plus-Turnier Sanjeer Rejapreyar/Dennis Scheuvens, im Herren-60plus-Hobby-Turnier Fabian Dahlmanns/Christoph Regnery und im Herren-Doppel-offen-Turnier Guido Conrads/Christian Hoppe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert