Heinsberg-Unterbruch - TC Unterbruch feiert sein 40-jähriges Jubiläum

TC Unterbruch feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Von: jwb
Letzte Aktualisierung:
8179380.jpg
Er hat sich um das Tennis verdiente gemacht: Josef Welfers (2.vl.) wird von Anton Mülfarth (l.), Sandra Pesch und Jürgen Meyers ausgezeichnet. Foto: Bindels

Heinsberg-Unterbruch. Das war ein Jammer: Es schüttete wie aus Eimern. Deshalb fiel das Turnier zum 40-jährigen Bestehen des TC Unterbruch aus. Das trübte jedoch nicht die Laune der TC-Mitglieder und deren Feier zum Jubiläum des Vereins. Zudem hatte der erste Vorsitzende Jürgen Meyers noch eine erfreuliche Aufgabe zu erledigen.

Meyers begrüßte als Gäste Sandra Pesch vom Tennisbezirk Aachen-Düren-Heinsberg und Anton Mülfarth, Vorsitzender des Tennisbezirks, bevor er einen Rückblick und Ausblick auf die Geschicke des TC Unterbruch vornahm.

Als Skatspiel begonnen

„Was mal mit einem Skatspiel begonnen hatte, besteht bis heute seit 40 Jahren als Tennis-Club“, begann Meyers seinen Rückblick. Gemeinsam sei man älter geworden, und dies habe dazu geführt, dass der Club aktiv in Freizeitligen teilnehme. Dabei sei reger Zulauf zu verzeichnen. Wie viele andere Vereine habe auch der TC Unterbruch Nachwuchssorgen – und seine Bemühungen, Kinder und Jugendliche für das Tennisspiel zu begeistern, seien nicht immer von Erfolg gekrönt gewesen.

Erfreulich könne er aber feststellen, dass der Club viele langjährige und treue Mitglieder habe, die beim Jubiläumsfest ehrte. Josef Welfers ist das letzte aktive Gründungsmitglied. Nun war die Gelegenheit ihn mit einer besonderen Auszeichnung des Tennisverbands Mittelrhein (TVM) zu ehren.

Für besondere Dienste

„Für besonderes ehrenamtliches Engagement im Club und für mindestens 15 Jahre Tätigkeit in Vorstandsämtern wird diese Auszeichnung verliehen“, lobte Anton Mülfarth, Mitglied des TVM-Vorstandes, und überreichte dem Gründungsmitglied die silberne Ehrennadel und die dazugehörende Urkunde des TVM.

Tennis in den Ferien

Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Heinz Mobers, Margot Welfers und Josef Welfers die Vereinsplakette. Für 25-jährige Mitgliedschaft zeichnete der Vorsitzende Jürgen Meyers die Mitglieder Manfred Breuner, Bärbel und Heinz Dennissen, Otto Horn, Jürgen Moske, Bert Roßkamp aus – sowie in Abwesenheit Werner Meurer, Wilfried Peters und Kurt Wegener.

In der letzten Woche der Sommerferien bietet der TC Unterbruch ein kostenloses, viertätiges Tenniscamp für Kinder und Jugendliche an.

Tennisschläger werden gestellt. Die Anmeldung kann bis eine Woche vor dem Tenniscamp unter Telefon 0176 / 83031224 bei Jürgen Meyers erfolgen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert