Taschen für guten Zweck: Dom-Apotheke spendet für Palliativstation

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Dom-Apotheke am Rathaus hatte sich Apotheker Klaus-J. Froitzheim eine besondere Aktion einfallen lassen. Seit Dezember bekommt jeder Kunde seinen Einkauf in einer hochwertigen Tasche, die mit Heinsberger Stadtmotiven von Fotokünstler Hans-Josef Jansen geschmückt ist.

Wer möchte, kann diesen Service mit einer freiwilligen Spende für den Förderverein der Palliativstation des Krankenhauses Heinsberg honorieren. „Die Spendenbereitschaft ist wirklich außerordentlich hoch“, freut sich Klaus-J. Froitzheim. „Schon nach kurzer Zeit hatten wir die 1000er-Marke geknackt“, sagt er.

„Das liegt sicherlich auch am Empfänger der Spende. Die Palliativstation hat mittlerweile einen sichtlich hohen Stellenwert in der Bevölkerung. Das Motiv der Tasche kam aber auch außerordentlich gut an. Viele Kunden ‚erstanden‘ noch zusätzliche Taschen für ihre Verwandten, die nicht mehr in Heinsberg wohnen und machten ihnen damit eine Freude.“

Zur Übergabe der Spende an den Förderverein trafen sich Inhaber Klaus J. Froitzheim und Alexander Niesen, Filialleiter der angeschlossenen Apotheke am Medizinzentrum, mit Ludwig Florack, Vorsitzendem, und Heinz-Gerd Schröders, Schriftführer des Fördervereins und Geschäftsführer des Krankenhauses Heinsberg. 1750 Euro hat die Aktion mit den Heinsberg-Taschen eingebracht – bisher: Denn die Taschen sind immer noch zu haben.

Mit dem Geld finanziert der Förderverein Anschaffungen, die dem Wohle der schwer kranken Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen zu Gute kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert