Tankstellen-Überfall: Mitarbeiterin mit Pistole bedroht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Pistole Blaulicht Räuber Raubüberfall Schusswaffe Polizei Gewalt Foto: Colourbox
Mit einer Pistole und maskiert bedrohte einer der drei Täter die Mitarbeiterin der Tankstelle in Geilenkirchen-Gillrath. Symbolfoto: Colourbox

Geilenkirchen-Gillrath. Am Donnerstag gegen 19.45 Uhr haben drei maskierte Männer eine Tankstelle in Geilenkirchen-Gillrath überfallen. Während einer der Täter die Kassiererin mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte, entwendete der zweite Täter Bargeld aus der Kasse.

Anschließend flüchteten die jungen Männer mit einem schwarzen 3er BMW, in dem der dritte Täter wartete, über die B 56 in Richtung Gangelt. Die Täter waren alle schwarz gekleidet. Am Fahrzeug war ein AC-Kennzeichen angebracht.

Zeugen, die Hinweise zum Tatgeschehen und den flüchtigen Tätern mit dem schwarzen BMW machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg zu melden, Telefon 02452/920-0.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert