Heinsberg - Tafel sammelt Geschenke für Weihnachtsausgabe

Tafel sammelt Geschenke für Weihnachtsausgabe

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
15904612.jpg
Freuen sich über Spenden für die Tafel: Pfarrer Sebastian Walde (links) Schirmherr Heinz-Gerd Schröders (hinten, 6.v.l.) und Tiefbauunternehmer Guido und Hans-Willi Gottschalk (2.u.3.v.l.). Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg. „Ganz viele Kinder und Erwachsene freuen sich über das, was Ihr mitgebracht habt“, sagte Pfarrer Sebastian Walde den Schülern, die in die Tafel gekommen waren, um ihre Geschenke für die Weihnachtsausgabe zu überreichen. „An andere zu denken, macht das eigene Herz stark!“

Die Kinder in der Betreuung der Sonnenscheinschule hatten nicht nur 500 Euro als Erlös aus einem Kinderflohmarkt und aus dem Verkauf selbst gemachter Präsente mitgebracht, sondern auch noch Spielzeug und die nicht verkauften Badesalze und Gewürzmischungen. Schüler der Realschule überreichten Lebensmittel und ebenfalls eine Geldspende. Schirmherr Heinz-Gerd Schröders hatte die Lebensmittelspenden der Mitarbeiter des städtischen Krankenhauses dabei.

Aus der Pfarrei Unterbruch kam der Erlös aus dem Konzert der Musikgruppen Quod Libet und Augenblick hinzu. Und schließlich schauten Guido und Hans-Willi Gottschalk noch vorbei und brachten der Tafel für ihre Weihnachtsaktion 3000 Euro als Spende des Tiefbauunternehmens H.W. Gottschalk aus Straeten. Pfarrer Sebastian Walde dankte allen Spendern im Namen der Tafel und ihrer Kunden von Herzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert