Stromschlag: Junger Mann schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Hochspannung
Vermutlich beim Einbruch in einen Stromverteiler verletzte sich ein 29-Jähriger schwer. Symbolfoto: Caroline Seidel/dpa Foto: dpa

Hückelhoven-Ratheim. Durch einen Stromschlag ist am Dienstagabend ein 29-jähriger Mann aus Hückelhoven schwer verletzt worden. Die genauen Umstände des Unfalls, der sich in Hückelhoven-Ratheim ereignete, sind derzeit noch nicht vollständig geklärt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann gegen 21.05 Uhr in einen Stromverteiler auf der Myhler Straße eingedrungen. Die Eingangstüre des Häuschens war zuvor gewaltsam geöffnet worden.

Ein Notarzt versorgte den Mann vor Ort. Danach wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Im Einsatz war neben Polizei und Rettungsdienst auch die Feuerwehr.

Noch ist nicht vollständig geklärt, was genau passiert ist. Dazu hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert