Strohballen bei Wassenberg gehen in Flammen auf

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Stroh, Wassenberg, Feuer, Feuerwehr
Brennende Strohballen auf einem Feld zwischen Birgelen und Krafeld hielten die Feuerwehr gegen Mitternacht in Atem. Foto: CUH
Feuerwehr, Feuer, Wassenberg, Strohballen
Brennende Strohballen auf einem Feld zwischen Birgelen und Krafeld hielten die Feuerwehr gegen Mitternacht in Atem. Foto: CUH
Stroh, Feuerwehr, Wassenberg
Brennende Strohballen auf einem Feld zwischen Birgelen und Krafeld hielten die Feuerwehr gegen Mitternacht in Atem. Foto: CUH
Stroh, Feuer, Feuerwehr, Wassenberg
Brennende Strohballen auf einem Feld zwischen Birgelen und Krafeld hielten die Feuerwehr gegen Mitternacht in Atem. Foto: CUH
Stroh, Feuer, Wassenberg, Feuerwehr
Brennende Strohballen auf einem Feld zwischen Birgelen und Krafeld hielten die Feuerwehr gegen Mitternacht in Atem. Foto: CUH

Wassenberg. In den frühen Morgenstunden ist eine Strohmiete auf einem Feld an der L117 zwischen den Wassenberger Ortsteilen Birgelen und Krafeld in Flammen aufgegangen. Kurz nach Mitternacht musste deshalb die Feuerwehr einschreiten, um das Feuer wieder unter Kontrolle zu bringen.

Glücklicherweise bekam sie dabei unerwartete „Unterstützung von oben“: Denn ein aufziehendes Gewitter mit Regen erleichterte die Arbeit der Feuerwehr.

Wie die Polizei auf Nachfrage erklärte, ist über die Brandursache bislang nichts bekannt. In ähnlichen Fällen habe sich jedoch sehr oft herausgestellt, dass es sich um Brandstiftung handele, so ein Sprecher der Polizei.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert