Strahlende Kinderaugen auf dem Weihnachtsmarkt

Von: gk
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Viele Kinderwünsche will die Heinsberger Aktion „Strahlende Kinderaugen“ erfüllen und fängt am Donnerstag bereits nachmittags ab 15.30 Uhr auf dem Heinsberger Weihnachtsmarkt damit an. Dann wird, in einer gemeinsamen Aktion mit der Stadt Heinsberg, die Eisbahn freigegeben und Kinder dürfen sich für zwei Stunden kostenlos auf dem Eis vergnügen.

Sandra Classen-Krüppel, eine der Initiatorinnen, appelliert vorsorglich an die Kinder: „Natürlich müssen wir Rücksicht darauf nehmen, dass alle Kinder einmal auf die Eisbahn wollen. Deshalb gelten die Eislaufzeiten natürlich nicht unbegrenzt.“ Für die kleineren Kinder steht auch das Weihnachts-Karussell für kostenlose Fahrten bereit. Hier sind die Fahrchips direkt an der Karussell-Kasse zu bekommen, die für eine Gratisfahrt gelten.

Ab mittags werden die gesammelten Päckchen von den Geschäften an der Bühne angeliefert. Dort werden sie für die spätere Übergabe sortiert. Um 17.30 Uhr beginnt der offizielle Teil des Finales der diesjährigen Aktion. Auch hier halten die Initiatoren Neues bereit: So wird die Übergabe-Zeremonie musikalisch untermalt und die ersten Ergebnisse der „KinderKulturTage“ vorgestellt. Dazu gehören musikalische Demonstrationen wie Beat Boxing und Percussion-Workshops. Anschließend beginnt die Übergabe der Geschenke an die Vertreter der Institutionen, die sie an Kinder bedürftiger Familien weitergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert