Steine von Brücke geworfen: Auto beschädigt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Auto Schaden Vandalismus Scheibe Splitter Glas Windschutzscheibe Blaulicht Polizei Colourbox
Die Windschutzscheibe des Autos wurde durch die geworfenen Steine beschädigt. Symbolfoto: Colourbox

Gangelt. Mit Steinen, die sie von einer Brücke warfen, haben zwei Kinder am Donnerstag auf der Bundesstraße 56n bei Gangelt ein Auto beschädigt. Ein Stein traf die Windschutzscheibe des Wagens, die Polizei ermittelt.

Als sich der Autofahrer gegen 17 Uhr auf der B56n der Brücke zwischen den Abfahrten Saeffelen und Vinteln näherte, kam es zu dem gefährlichen Vorfall. Die Steine trafen und beschädigten die Frontscheibe des Mitsubishi.

Der 53-jährige Autofahrer informierte die Polizei umgehend, doch als die Beamten an der Brücke eintrafen, waren die Kinder bereits verschwunden. Sie sollen im Alter zwischen acht und zehn Jahren sein.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen, Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert