Stadt Wassenberg: Brandschutzplan bald fertig

Von: ger
Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Die Stadt Wassenberg arbeite mit einer externen Firma mit Hochdruck an einem neuen Brandschutzbedarfsplan. Das hat Bürgermeister Manfred Winkens am Donnerstaf auf Anfrage unserer Zeitung gesagt. Zuvor erreichte die Redaktion erneut ein anonymer Brief von „besorgten Bürgern“, die kritisierten, dass die Stadt noch immer nicht über einen gültigen Brandschutzbedarfsplan verfügt.

Aktuell arbeite man daran, alle wichtigen Daten zu sammeln. Das bedeutet zum Beispiel, dass alle Feuerwehrgerätehäuser und -fahrzeuge inspiziert wurden. Außerdem werden die Daten aller Wehrleute zusammengetragen. Dieser Prozess sei beinahe abgeschlossen, so dass die beauftragte Firma demnächst damit beginnen könne, die Daten auszuwerten und den neuen Bedarfsplan „zeitnah“ zu erstellen, sagte Winkens. „Das ist in Arbeit.“

In diesem Zusammenhang sprach Winkens auch davon, dass das Feuerwehrgerätehaus in Myhl, in dem Unfallvorschriften in der Vergangenheit nicht eingehalten worden waren, aufgegeben und neu gebaut werden soll.

Wichtiger als ein gültiger Bedarfsplan sei, dass die Feuerwehr ohne Engpässe arbeite, sagte Winkens: „Die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr ist voll gegeben.“

In Brandschutzbedarfsplänen ist zum Beispiel festgehalten, welche Aufgaben die Feuerwehr erfüllen soll und welche Risiken es für Feuer und Unfälle gibt. Das betrifft zum Beispiel das Straßennetz, das Alter der Gebäude und industriell genutzte Flächen. Es werden auch die Zeiten, die die Wehrleute brauchen, um eine Einsatzstelle zu erreichen, aufgeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert