Heinsberg - Stadt Heinsberg ehrt Mitarbeiter

Stadt Heinsberg ehrt Mitarbeiter

Letzte Aktualisierung:
13758044.jpg
Die Stadt Heinsberg sagt Danke für langjährige Mitarbeit. Die städtischen Bediensteten Wilhelm Beumers und Leo Lambert Dohmen sind bereits seit 50 Jahren dabei, Jakob Deußen seit 40 Jahren.

Heinsberg. Die Stadt Heinsberg und die Stadtwerke Heinsberg GmbH haben kürzlich mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt, die in den vergangenen Monaten ihr Dienstjubiläum feiern konnten beziehungsweise nach langjähriger Tätigkeit das Renteneintrittsalter erreicht haben.

Die städtischen Bediensteten Wilhelm Beumers und Leo Lambert Dohmen wurden hierbei für ein ganz besonderes Dienstjubiläum ausgezeichnet. Sie konnten im Jahr 2016 beide auf eine 50-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken. Darüber hinaus wurde Jakob Deußen für eine 40-jährige Dienstzeit geehrt. Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum durften die städtischen Mitarbeiter Michael Wölfel, Theobert Rütten und Theodor Rademakers sowie Jakob Nolten von der Stadtwerke Heinsberg GmbH feiern.

Geehrt und beschenkt

Im Rahmen der Feier, an der auch die Amtsleiter und Dezernenten teilnahmen, wurde zudem Rudolf Aust von der Stadtwerke Heinsberg GmbH verabschiedet, der in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 das Renteneintrittsalter erreicht hat. Die Jubilarinnen, Jubilare und Ehemaligen wurden sowohl von Bürgermeister Wolfgang Dieder als auch vom Personalrat der Stadt Heinsberg und vom Betriebsrat der Stadtwerke Heinsberg GmbH gebührend geehrt und mit kleinen Präsenten bedacht.

Im Anschluss an den offiziellen Teil hatte die Teilnehmerinnen und Teilnehmern bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen und auf viele gemeinsame Arbeitsjahre zurückzublicken.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert