Hückelhoven - St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft: Hohe Auszeichnungen

St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft: Hohe Auszeichnungen

Letzte Aktualisierung:
9355459.jpg
Hohe Auszeichnungen hat die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft in Brachelen vergeben.

Hückelhoven. Hohe Auszeichnungen hat die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft in Brachelen vergeben. Als Anerkennung für ihr außerordentliches Engagement empfing Hans Körfer aus den Händen von Bezirks-Bundesmeister Josef Kouchen den Hohen Bruderschaftsorden und Hans Leinders das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz.

Brudermeister Dieter Rodenbücher vergab besondere Ehrungen an Hermann Küppers und Karl-Heinz Burg: die beiden Wiederbegründungsmitglieder wurden für ihre nun 65 Jahre anhaltende Treue ausgezeichnet. Das 40-jährige Jubliäum feierten Gerd Siemons und Gerhard Evertz, Moritz Derix ist seit 25 Jahren Mitglied. Zudem erhielten die neuen Majestäten das Königs- und Prinzensilber: Albert Harren repräsentiert als König und Andreas Frohn als Prinz die Bruderschaft im Jahr 2015.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert