St.-Martinus Schützen: Langjährige Treue gewürdigt

Letzte Aktualisierung:
11244591.jpg
Ehre, wem Ehre gebührt: Die St.-Martinus-Bruderschaft Borschemich zeichnete verdiente Mitglieder aus.

Erkelenz-Borschemich (neu). Auf dem Krönungsball der St.-Martinus Schützenbruderschaft Borschemich 1636 wurden die neuen Majestäten für das Schützenjahr 2016 in ihr Amt eingeführt. Neuer Schützenkönig ist Hans Jürgen Goebels mit seiner Königin Angelika.

Das Königspaar wird begleitet von den Ministerpaaren Helmut und Margret Schulte sowie Willi und Karin von Wirth. Dem Schützenprinz Frank Korsten und seiner Prinzessin Anja de Jong stehen die Ministerpaare Tom Mayer mit Jenny Friedrichs sowie Stefan und Corinna Dautzenberg zur Seite.

Zu Beginn der Veranstaltung wurden Jubiläumsorden für langjährige Mitgliedschaften und Ehrenabzeichen für besondere Verdienste durch den Brudermeister Hans Willi Schulte verliehen. Hierbei standen zwei Schützenbrüder besonders im Fokus: Hubert Goebels konnte die Urkunde für 65-jährige Mitgliedschaft entgegennehmen und Manfred Grote erhielt aus den Händen des Bezirksbrudermeisters Hermann-Josef Kremer den Hohen Bruderschaftsorden für besondere Verdienste.

Weitere geehrte Mitglieder: Dietmar Amendt, Cornelius Boss, Manfred Grote, Werner Heimbüchel, Anton Jansen, Otwin Kollmann, Josef Korsten und Helmut Schule für 40-jährige Mitgliedschaft. Anton Amendt, Jan de Jong, Helmut Oversberg und Bruno Syben für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Borschemicher Gemeinschaft.

Das silberne Verdienstkreuz erhielten Heinz-Josef Conrads, Frank Korsten, Dirk Grote, Heinz-Willi Goebels und Ralf Cremer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert