Sportverband zeichnet 100 Athleten aus

Von: Johannes Bindels
Letzte Aktualisierung:
4559940.jpg
Stellvertretend für viele geehrte Sportlerinnen und Sportler überreichten hier der Vorsitzende Hans-Jürgen Seffner (links) und der Geschäftsführer Wilfried Ludwig (rechts) Präsente und Urkunden den Siegern der Stadt-, Kreis-, Landes- und Bundessieger verschiedener Altersgruppen. Foto: Bindels

Wassenberg. Mehr als 100 Einzelsportler und Mannschaften ehrte der Stadtsportverband Wassenberg e.V. (SSV) für ihre herausragenden Leistungen auf Stadt-, Kreis-, Landes- und Bundesebene im Zeitraum 2011/2012.

Der Vorsitzende des Stadtsportverbands, Hans-Jürgen Seffner, begrüßte im fast ausgebuchten Betty-Reis-Forum Gäste aus Politik, Verwaltung und Vereinen.

Erstmals wurde im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Ehrenamtskarte an verdiente Ehrenamtler überreicht. 37 Menschen aus dem Kreis, die ehrenamtlich arbeiten, erhielten aus den Händen von Bürgermeister Manfred Winkens die Karten, die den Besitzern Vergünstigungen sichern. Die Ehrenamtskarte wird an Menschen verliehen, die wöchentlich mindestens fünf Stunden oder jährlich 250 Stunden im Ehrenamt arbeiten und das Ehrenamt bereits seit drei Jahren ausüben.

Kleine Anerkennung

In seiner Ansprache verwies Bürgermeister Manfred Winkens auf die beiden Schwerpunkte des Abends, die Auszeichnung der Sportler einerseits und die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit andererseits. „Bei den Menschen, die heute Abend die Ehrenamtskarte erhalten, möchte ich mich herzlich bedanken für das außergewöhnliche Engagement in unserer Stadt. Ich freue mich, dass ich den Freiwilligen als kleine Anerkennung für ihr Wirken die Ehrenamtskarte überreichen kann.“

Er warb damit gleichzeitig für die Ausweitung des ehrenamtlichen Tuns, weil ohne ehrenamtlichen Einsatz eine Gemeinschaft und eine Stadt ihre bisherigen Angebote nicht aufrechterhalten könnten. Dem Stadtsportverband dankte er für die geleistete Arbeit und die Sportlerehrung. Eingebettet waren die Ehrungen von Sportlern und Ehrenamtlern in ein buntes Unterhaltungsprogramm.

Eingestimmt wurden die Auszeichnungen jeweils durch stimmungsvolle Musikvorträge des Chors der Betty-Reis-Gesamtschule unter Leitung der Musiklehrerin Sara Phillipen. Zudem wurden die Gäste mit Showtanzeinlagen der MKV „Sankhas Höpp Höpp“ und Übungsdemonstrationen der Turnabteilung des DJK Wassenberg unterhalten. Besonderer Beifall war allen Auftretenden gewiss.

Als Moderatoren führten die Vorstandsmitglieder des SSV Detlef Perrey und Dirk Schulze durch das Programm.

Mit einer Lichtschau wurden die Leistungsdaten und die erreichten Plätze für jeden Einzelsportler eindrucksvoll den Gästen präsentiert. Jedem Einzelsportler wurde ein Präsent und Urkunde überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert