Hückelhoven - Sportlerehrung: Großartige Leistungen gewürdigt

Sportlerehrung: Großartige Leistungen gewürdigt

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
14152653.jpg
Gratulation: Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler wurden bei der Sportlerehrung in fünf verschiedenen Teilen ausgezeichnet. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Es gab viel Lob und Anerkennung bei der Sportlerehrung in Hückelhoven. „In diesem Jahr erfüllen 265 Sportlerinnen und Sportler die erforderlichen Bedingungen für eine Ehrung bei der traditionellen jährlichen Sportlerehrung in der Aula des Gymnasiums“, so Hans-Josef Geiser, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes.

Darunter waren 20 Sportlerinnen und Sportler, die auch bei Deutschen Meisterschaften und darüber hinaus tolle Erfolge erzielt hatten. Diese Erfolge seien keine Zufallsprodukte, fuhr Geiser fort. Dazu hätten viele Trainingsstunden, hoher körperlicher Einsatz, Talent und die Bereitschaft, an vielen Wettkämpfen teilzunehmen, ihren Beitrag geleistet. Zu den Erfolgen hätten aber auch Übungsleiter ihren Beitrag geleistet.

Der Stadtverbandsvorsitzende begrüßte viele Ehrengäste, Vertreter der Schulen, der Stadt, der Verwaltung und Sponsoren. Abschließend betonte Geiser, dass der Stadtsportverband sich für dieses Jahr das Ziel gesetzt habe, das Sportabzeichen in den Vereinen zu aktivieren. Dankesworte gingen an die Adresse des Moderators Guido Kozak und des DJ Marcus Trebels.

Bürgermeister Bernd Jansen sprach in seinem Grußwort von Hückelhoven als einer sportlichen und sportbegeisterten Stadt. In den unterschiedlichsten Disziplinen hätten die Sportlerinnen und Sportler Großartiges geleistet und den Namen der Stadt ins Land hinausgetragen. Für alle gelte, die Leistungen, die sie erreicht hätten, verdiene die Anerkennung und den Stolz der Bürger.

Hinter den Erfolgen stünden Vereinsvorstände, Trainer, Übungsleiter und Betreuer. Der Bürgermeister erwähnte auch die beiden „Vereinsmeier“ Jakob Latour und Erich Hammermeister, die auf der diesjährigen Sportlerehrung besonders geehrt wurden. So ist Erich Hammermeister seit 40 Jahren in verschiedenen Funktionen beim FC Borussia Hückelhoven und seit 1997 als Geschäftsführer tätig. Jakob Latour ist seit 63 Jahren Vereinsmitglied im TV Hückelhoven-Ratheim. Er ist langjähriges Vorstandsmitglied und Übungsleiter in verschiedenen Riegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert