Sportartikelhersteller will Fachmarkt mit Sportanlagen bauen

Von: kalauz
Letzte Aktualisierung:
8988901.jpg
Fußballplatz auf dem Parkplatz: Beim geplanten Sportfachmarkt an der Straße Am Landabsatz sollen neben Abstellflächen für Autos auch Sportanlagen entstehen. Repro: Stadt Hückelhoven/kalauz

Hückelhoven. Die Stadt Hückelhoven hat dem französischen Sportartikelhersteller Declathon die Genehmigung für den Bau eines Sportfachmarktes mit 2450 Quadratmetern Verkaufsfläche und einem Sortiment für rund 70 Sportarten an der Straße Am Landabsatz erteilt. Wie Bürgermeister Bernd Jansen in der jüngsten Ratssitzung sagte, rechnet er damit, dass „Anfang 2015 Baubeginn sein wird“.

Vereine können Flächen mieten

Neben 210 Stellplätzen wird auf der Außenfläche eine rund 450 Quadratmeter große Sportfläche mit Fußballtoren und Basketballkörben, Tischtennisplatten und Klettergeräten entstehen. Diese Sportflächen sind während der Öffnungszeiten des Sportmarktes frei zugängig; außerhalb der Öffnungszeiten des Sportfachmarktes können sie von den Vereinen angemietet werden. Neben diesen Sportflächen im Außenbereich zeichnet das Konzept von Declathon aus, dass innerhalb der Filiale alle Produkte auf großen Testflächen ausprobiert werden können. Jansen rechnet damit, dass „diese Ansiedlung einen weiteren Magneten für eine besondere Kaufgruppe“ darstellen wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert