Hückelhoven - Spielhalle überfallen: Täter droht mit Messer

WirHier Freisteller

Spielhalle überfallen: Täter droht mit Messer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Messer Blaulicht Räuber Raubüberfall Raub Stichwaffe Polizei Gewalt Foto: Colourbox
Der mit einem Messer bewaffnete Täter bedrohte die Mitarbeiterin und verlangte Bargeld. Symbolfoto: Colourbox

Hückelhoven. Mit einem Messer bedrohte ein bislang unbekannter Täter am Freitagmorgen die Angestellte einer Spielhalle in Hückelhoven. Sein Versuch, an Geld zu kommen, scheiterte jedoch. Nun sucht die Polizei nach ihm.

Gegen 8.05 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft an der Sophiastraße. Er forderte Geld von der Mitarbeiterin und versuchte erfolglos, die Kasse zu öffnen. Schließlich rannte er unverrichteter Dinge wieder davon.

Er soll etwa 25 bis 30 Jahre alt sein und schlank. Er wirkte laut Polizeibericht südländisch und hatte eine ausgeprägte Hakennase. Wer Hinweise auf ihn hat, wird gebeten, sich unter Telefon 02452/920-0 beim Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg zu melden. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert