Spannung bei der Kirmes

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Lieck. Die St.-Martini-Schützen Lieck feiern am 20. und 21. August zusammen mit der Bevölkerung das Sommerfest.

Antreten der Schützen ist am Samstag um 16.30 Uhr am Bürgerhaus. Nach einem kurzen Umzug durch Lieck wird dann an der Vogelschussanlage der Schützenkönig für das Jahr 2017 ermittelt. In diesem Jahr wird das Königsschießen mit besonderer Spannung erwartet, da der neue König die Bruderschaft auch beim großen Bundesfest des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Heinsberg repräsentiert, andererseits es aber auch einen neuen Schützenkaiser geben könnte. Für einen tollen Wettkampf ist also gesorgt.

Cocktail-Bar

Der neue Repräsentant eröffnet dann zusammen mit dem Präsidenten und Brudermeister Michael Kohnen um 19 Uhr die „Liecker Bütt“, eine Cocktail-Bar, die die Schützenjugend erstmalig vorbereitet hat. Einige Feuerschalen werden neben der bunten Partybeleuchtung für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen.

Große Verlosung

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Frühschoppen, und um 11 Uhr ermitteln die ehemaligen Könige ihren „König der Könige“. In der Zeit von 12 bis 14 Uhr gibt es den Mittagstisch mit leckeren Sommerfestmenüs. Um 15 Uhr öffnet im Bürgerhaus die Cafeteria und um 15.30 Uhr ermittelt die Schützenjugend an der Vogelschussanlage ihren Schülerprinzen. Um 17 Uhr werden dann die ersten Preise aus der großen Verlosung gezogen. Eine große Blumenverlosung, Glücksschießen mit dem Lasergewehr, Büchsenwerfen und ein Sprungkissen vervollständigen das Programm des Sommerfestes. Für die Verpflegung sorgen die Schützen mit dem Getränke- und Grillpavillon.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert