Spannend und faszinierend: Simon A. Kledtke liest im Jugendheim

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
9580267.jpg
Simon A. Kledtke aus Wegberg stellte jetzt sein erstes Buch mit dem Titel „Sarania –Das Vermächtnis der Magier“ im Hückelhovener Jugendheim vor. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Das ließ sich gut an: Simon A. Kledtke in Mönchengladbach geboren, lebt in Wegberg, hat mit 17 Jahren angefangen zu schreiben und stellte jetzt sein erstes Buch mit dem Titel „Sarania –Das Vermächtnis der Magier“ im Hückelhovener Jugendheim vor.

Melanie Kohnen, Leiterin des Jugendheims Sankt Lambertus in Hückelhoven, war direkt angetan von der Anfrage des Buchautors, sein Werk in Hückelhoven zu präsentieren. Schließlich ziehe das Thema „Fantasy“ junge Leute an und der Autor habe unter Beweis gestellt, das man sich als junger Mensch mit viel Energie einen Traum erfüllen kann.

So kam es, dass Simon A. Kledtke auf seiner Lesetour 2015 in Hückelhoven Station machte. Weitere Stationen werden unter anderem die Stadtbücherei in Heinsberg bei der „Nacht der Bibliotheken“ am Freitag, 6. März, 21.45 Uhr, sowie Leipzig sein.

Die Besucher der Lesung brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen, wurde doch deutlich, wie viel Herzblut der Simon A. Kledtke in seinen Fantasy-Roman investiert hat. Er verstand es prächtig, Spannung aufzubauen und Lust auf mehr zu vermitteln.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert