Sommerfest der Lebenshilfe: Zusammen gefeiert wie eine große Familie

Letzte Aktualisierung:
6080879.jpg
Ein Höhepunkt war die professionelle Verzauberung nach den Ideen und Wünschen der kleinen und großen Gäste

Heinsberg. Mit einem riesigen Programm feierte der Familien unterstützende Dienst (FuD) der Lebenshilfe Heinsberg mit über 100 Nutzern, deren Familien und zahlreichen Assistenten ein großes Sommerfest auf dem Jugendzeltplatz Rodebachtal in Süsterseel. Die Gäste konnten sich beim Leitergolf, Farbschleudern, Diamantensuchen oder einem Riesenmemory messen und wurden mit selbst gebackenen Kuchen und ­Leckereien vom Grill verwöhnt.

„Ich freue mich, dass so viele Gäste gekommen sind“, sagte Judith Liebens, Leiterin des Familien unterstützenden Dienstes. „Wir spielen und feiern einfach gerne zusammen und das schon seit Jahren. Das fühlt sich an, als wären wir eine große Familie!“

Das Sommerfest ist Höhepunkt einer zweiwöchigen Stadtrand­erholung für Kinder mit und ohne Behinderung, die seit vier Jahren regelmäßig angeboten wird. „Wir legen großen Wert darauf, dass sich jeder Teilnehmer bei uns wohlfühlt. Die Interessen und Ansprüche unserer kleinen und großen Gäste sind ganz verschieden. Aber mit unserem engagierten Team gehen wir auf die individuellen Wünsche ein.“

Der Familien unterstützende Dienst begleitet über 430 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung in ihren Familien, organisiert Freizeit- und Bildungsangebote und bietet begleitete, barrierefreie Reisen im Inland und ins Ausland an. Über 300 Assistenten engagieren sich für den FuD.

Mehr Infos gibt es auch unter Telefon 02452/969710 oder www.lebenshilfe-heinsberg.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert