Wassenberg - Skatsportfreunde von Herz-Dame Stahe-Niederbusch erfolgreich

Skatsportfreunde von Herz-Dame Stahe-Niederbusch erfolgreich

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
13726397.jpg
Ehrenvorsitzender Willi Kaum (l.) und Vorsitzender Jörg Drosihn (r.) würdigten die Sieger der Wassenberger Skatmeisterschaften Helmuth Capellmann (2.v.l.), Theo Mengeler (3.v.l.) und Heinz Randerath. Foto: agsb

Wassenberg. Bei der offenen Skatmeisterschaft von Pik As Wassenberg waren die Skatsportfreunde von Herz-Dame Stahe-Niederbusch besonders erfolgreich: Platz eins und zwei gingen ins Rodebachtal. Helmut Capellmann aus Niederbusch wurde Sieger, Theo Mengeler aus Kreuzrath Vizemeister.

Capellmann durchbrach die magische Skat-Schallmauer von 3000 Punkten, das beste Ergebnis lag bei 3426 Punkten, erzielt am dritten Spieltag.

Helmut Jacobs, am Ende Achter, erzielte mit 3279 Punkten das zweitbeste Ergebnis.

Gesamtsieger Helmut Capellmann blickte auf eine stolze 2000er Serie. Insgesamt erspielte Capellmann 19.056 Punkte und hielt damit Theo Mengeler (17.727 Punkte) in Schach.

Dritter der offenen Wassenberger Meisterschaft wurde Heinz Randerath vom gastgebenden Verein mit 17.688 Punkten.

Die weiteren Platzierten: 4. Peter Reuters (16.907), 5. Franz-Josef Speuser (16.424), 6. Hugo Erkens (16.302), 7. Franz Lentzen (16.184), 8. Helmut Jacobs (16.112), 9. Bernd Baltes (15.657), 10. Willibert Zohren (15.561).

Im Rahmen des Jahresabschluss-Turnieres in der Wassenberger Rennbahn überreichten Vorsitzender Jörg Drosihn und Ehrenvorsitzender Willi Kaum die Siegermedaillen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert