Skatclub Karo 7: Hausmann knackt 3000er-Marke

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Beim zweiten Spieltag des Skatclubs Karo 7 Heinsberg hat Clubvorsitzender Peter Reuters 54 Teilnehmer begrüßen können. Nach zwei Serien und vier Stunden Skatspielen stand Johannes Hausmann (Porselen) vom Skatclub Karo 7 Heinsberg als Sieger fest.

Er knackte die 3000er-Marke und belegte mit hervorragenden 3193 Punkten Platz 1, mit einigem Abstand folgten Hans Peter Reuters (Heinsberg), ebenfalls Karo 7 Heinsberg, mit 2763 Punkten auf Platz 2 und Heinz Randerath (Wassenberg) mit 2690 Punkten auf Platz 3.

Auf den weiteren Plätzen: 4. Walter Thönnissen 2632 Punkte, 5. Hugo Erkens (Stahe) 2592 Punkte, 6. Arno Lankes (Schafhausen) 2548 Punkte, 7. Werner Bongard (Heinsberg) 2540 Punkte, 8. Reiner Heinrichs (Heinsberg) 2515 Punkte, 9. Manuel Custodio 2449 Punkte, 10. Lutz Rucmann 2382 Punkte, 11. Walter Dohmen 2356 Punkte, 12. Theo Mengler 2319 Punkte.

In der Jahreswertung führt Walter Thönnissen mit 5007 Punkten vor Arno Lankes mit 4992 Punkte und Peter Reuters mit 4923 Punkten. Auch alle anderen Spieler sind noch eng zusammen.

Der nächste Spieltag findet am Freitag, 6. März, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Cüppers, Hochstraße 9 in Heinsberg, statt. Hierzu sind alle Skatspieler auch ohne Vereinszugehörigkeit herzlich eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert