Silver Wings haben das Jubiläum im Blick

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die Square-Dance-Gruppe Silver Wings hat bei ihrer Mitgliederversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückgeblickt.

Neben den Planungen für das Vereinsleben in diesem Jahr freuen sich die Tänzer auch schon auf die Vorbereitungen für Jubiläumsfeier zum 35-jährigen Vereinsbestehen im nächsten Jahr.

2016 war ein ereignisreiches Jahr. Um Interessierten den Squaredance näher zu bringen, haben die Silver Wings vier sogenannte Openhouses durchgeführt. Dadurch konnten neue Tänzerinnen und Tänzer für Squaredance begeistert werden.

Mit der Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg wurde eine Mainstream-Class gestartet, um die „Students“ an die Tanzschritte zu gewöhnen. Und was in der Vereinsgeschichte noch nie gleichzeitig in einem Jahr vorgekommen ist: Mitglieder der Silver Wings wurden mit zwei weiterführenden vom Club organisierten Tanzkursen auf Plus- und A1-Level graduiert.

Anlässe, aus denen sich der Club in der Öffentlichkeit zeigte, waren der Trendsporttag des Kreissportbundes in Erkelenz, mehrere Auftritte im Kreis Heinsberg und die Teilnahme am ersten Westernpoint Country Festival in Tüddern. Neben den bunten Röcken mit Petticoats haben die Tänzerinnen und Tänzer der Silver Wings seit Dezember auch ein glamouröses einheitliches Tanzoutfit in den Vereinsfarben blau und silber.

Zu den geselligen Aktivitäten des Clubs gehörten Motto-Tanzabende zu Karneval, zum Oktoberfest und zu Halloween. Der Jahresausflug führte zur Burg Vogelsang mit einer interessanten Führung, anschließend einer Wanderung zum Rursee und abschließender Bootstour.

35-jähriges Bestehen

Zudem wurden mehrere Squaredance-Clubs und große Tanzspecials bis ins Ruhrgebiet besucht. Hier geht es um die Herausforderung mit anderen Callern und bis zu 200 Mittänzern zu bestehen, aber vor allem macht es Spaß dabei zu sein und viele Leute kennen zu lernen.

Der Club feiert im nächsten Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Dies soll groß gefeiert werden. Dazu werden international bekannte Caller und viele Clubs eingeladen. Es werden bis zu 200 Tänzerinnen und Tänzer erwartet, so dass schon ab Mitte dieses Jahres die Planungen und Vorbereitungen beginnen sollen.

Der Silver Wings Square Dance Club Heinsberg besteht seit 1983. Der Name Silver Wings hat mit den AWACS-Flugzeugen zu tun. Anfangs waren viele Amerikaner Clubmitglieder, die in Geilenkirchen stationiert waren. Sie haben ihre Begeisterung für den amerikanischen Volkstanz so nachhaltig an den Club weitergegeben, dass er heute noch besteht und dieses große Jubiläum feiern kann.

Fröhliches Tanzgeschehen

Alle Mitglieder der Silver Wings, der Vorstand, die Caller und die Tänzerinnen und Tänzer wollen das fröhliche Tanzgeschehen in der Gegenwart und für die Zukunft im Kreis Heinsberg erhalten.

Interessierte können sich auch über das vielfältige Clubleben, Tanztermine und Tanzorte auf der Webseite des Suare-Dance-Vereins informieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert