Seit Jahrzehnten im Trommler- und Pfeiferkorps Aphoven aktiv

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14514053.jpg
Sie engagieren sich seit Jahrzehnten im Trommler- und Pfeiferkorps Aphoven. Foto: agsb

Heinsberg. Im Rahmen des Maibaumaufsetzens in Aphoven würdigte das Trommler- und Pfeiferkorps „Bleib treu“ Aphoven Vereinsmitglieder für ihre Treue und Verdienste. Der Vorstand ehrte die inaktiven Mitglieder Walter Klothen, Jutta Kranz-Schöbben und Heike Sentis-Wellens für 20 Jahre.

Die drei Jubilare erhielten ebenso Urkunde und Dank des Vorstands wie Herbert Klothen für 30 Jahre Mitgliedschaft. Für zehn Jahre aktives Spielen wurde die Ehrennadel in Bronze im Namen des Volksmusikerbundes an Marcel Karwoth verliehen. Die Ehrennadel in Altsilber erhielt Dirk Rebig für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft. Seit 25 Jahren ist Wilfried Klothen aktiv, er erhielt die Ehrennadel in Silber.

Im Mittelpunkt des Abends stand Wolfgang Backes: 1967 erfolgte sein Eintritt ins Trommler- und Pfeiferkorps, seit 1981 engagiert er sich auch im Vorstand. Wolfgang Backes erhielt die Landesurkunde mit goldener Ehrennadel. Für zehn Jahre Vorstandsarbeit würdigte Vorsitzender Detlef Wennmacher Ralf Wellens mit der Verdienstmedaille in Bronze.

Wobei der Vorsitzende dann selbst überrascht war, als er von seinem Kollegen für 15 Jahre engagierte Vorstandsarbeit mit der Landesehrenmedaille ausgezeichnet wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert