Erkelenz-Kückhoven - Sebastianusschützen in Feierlaune

Sebastianusschützen in Feierlaune

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Kückhoven. Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1664 Kückhoven feiert auch in diesem Jahr ein großes Schützenfest.

Die Majestäten sind Königin Daniela Steffens mit ihrem Begleiter Michael Schinke und den Ministerpaaren Angelika und Hans-Toni Steffens sowie Bianca und Marcel Pistel, Schülerprinz Tim Elsberger und den Ministern Marcel Lievre sowie Nick Elsberger. Schülerprinz Tim Elsberg ist Mitglied bei den Landsknechten und ebenfalls schon viele Jahre beim Schützenfest dabei. Die Jubelmajestäten sind: Prinz vor 25 Jahren: Stefan Joerißen (Fahnengruppe); Prinz vor 50 Jahren: Kurt Heinrichs.

Die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1664 Kückhoven lädt alle herzlich ein, die Festumzüge sowie die Abendveranstaltungen im Festzelt zu besuchen. So werden wieder drei verschiedene Tanzkapellen zu den Abendveranstaltungen im Zelt präsentiert.

Das Programm: Samstag 21. Mai, 18 Uhr, Errichten der Ehrenmaien und Festzug mit Paraden beim Jubelprinz Stefan Joerißen (Kleinend); 20 Uhr, Tanzparty im Festzelt mit der Live-Coverband Klangstadt.

Sonntag, 22. Mai, 9 Uhr, Festmesse mit Majestäten und Ehrengästen, anschließend Gefallenenehrung, Großer Zapfenstreich und Kirchenparade, im Anschluss (etwa 10.45 Uhr) musikalischer Frühschoppen (mit Ehrungen) im Festzelt. 17 Uhr, Großer Festzug mit Großer Parade – inklusive Musik und Fahnenparade am Haus der Königsfamilie (In Kückhoven), anschließend Tanzvergnügen im Festzelt mit dem Duo Nightlife (Eintritt frei).

Montag, 23. Mai, 10.30 Uhr, ist eine Festmesse, anschließend der Frühschoppen mit Vogelschuss im Festzelt. Um 18 Uhr startet der Festzug mit Parade beim Jubelprinz Kurt Heinrichs (Stülpend). Ab 20 Uhr ist der Königs- und Prinzenball im Festzelt mit der XIST Partyband.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert