Schwer verletzt: Rollerfahrerin stößt mit Auto zusammen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Polizeiwagen Unfall Polizeiauto Foto Stephan Jansen dpa
In Erkelenz ist es am Mittwochnachmittag zu einem Unfall mit einer Schwerverletzten gekommen. Symbolbild: dpa

Erkelenz. Eine 20-jährige Frau aus Erkelenz ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die junge Frau war mit ihrem Roller auf der Tenholter Straße hinter einem Lkw in Richtung Ortsausgang unterwegs, als sie mit einem Wagen zusammenstieß.

Als der Lkw, der vor ihr fuhr, nach rechts in die Gewerbestraße Süd abbog, fuhr die Erkelenzerin geradeaus weiter. In diesem Augenblick bog ein 84-jähriger Mann aus Erkelenz mit seinem Fahrzeug von der Gewerbestraße Süd nach links auf die Tenholter Straße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Rollerfahrerin zu Boden stürzte.

Nach Angaben der Polizei zog sich die 20-jährige Frau schwere Verletzungen zu und musste nach erster Versorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert