Schuppen steht in Flammen: Brand schnell gelöscht

Von: eska
Letzte Aktualisierung:
Schuppen Schuppebrand Brand Baal
Weil ein Schuppen in Flammen stand, rückte die Feuerwehr mit fast 30 Wehrleuten aus. Foto: CUH
Schuppen Schuppenbrand Brand Baal
Weil ein Schuppen in Flammen stand, rückte die Feuerwehr mit fast 30 Wehrleuten aus. Foto: CUH
Schuppen Schuppenbrand Brand Baal
Weil ein Schuppen in Flammen stand, rückte die Feuerwehr mit fast 30 Wehrleuten aus. Foto: CUH
10247870.jpg
Weil ein Schuppen in Flammen stand, rückte die Feuerwehr mit fast 30 Wehrleuten aus. Foto: CUH

Hückelhoven. Mit fast 30 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen ist die Feuerwehr am Mittwoch um 19.01 Uhr zur Hegelstraße in Baal ausgerückt. Grund für den Einsatz war ein Schuppen, der Feuer gefangen hatte. Die Ursache für den Brand ist laut Feuerwehr noch unklar.

Mit vier Schläuchen bekämpften die 29 Wehrleute der Löschgruppen aus Baal, Doveren und Rurich die Flammen. Sie bekamen das Feuer schnell in den Griff.

Zwei Trupps gingen unter Atemschutz gegen die Flammen vor. Zusätzlich wurde wegen drohender Glutnester ein Schaumteppich über die Brandstelle gelegt. Menschen wurden nicht verletzt.

Nach etwa eineinhalb Stunden war der Einsatz beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert