Schüler der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule sammeln für Flüchtlinge

Letzte Aktualisierung:
10968776.jpg
In bunt bemalten Kisten gaben die Schüler der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule ihre Spenden für Flüchtlingskinder ab.
10860137.jpg
xxxxxx
10860141.jpg
xxxxx
10860145.jpg
xxxxx

Hückelhoven. Die aktuelle Flüchtlingskrise lässt niemanden unberührt. Vor allem das Leid von Kindern und ihren Familien geht vielen Menschen in Deutschland nahe und viele engagieren sich ehrenamtlich bei der Hilfe für die betroffenen Menschen.

Auch die Schülervertretung der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule Hückelhoven fasste schnell den Entschluss, bei der Notlage der Flüchtlinge nicht einfach zusehen zu wollen, sondern konkrete Hilfe zu leisten. Ziel war es, besonders den geflüchteten Kindern und Jugendlichen zu helfen, die triste Zeit in den Notunterkünften etwas zu erleichtern und ihnen Ablenkungsmöglichkeiten von den zum Teil schlimmen Erfahrungen ihrer Flucht zu bieten. Janne Krüger als Mitglied der Schülervertretung (SV) sagt: „Die Kinder haben ihre Heimat verloren und wissen nicht, wie es weitergeht. Wir wollen ihnen mit dieser Aktion etwas Hoffnung vermitteln, denn sie können nichts für das, was in ihrer Heimat passiert!“

So rief die SV, unterstützt von Ulrike Edel, der didaktischen Leitung der Schule, und den SV-Lehrern Leo Pudda und Benjamin Forg sowie dem Schulsozialarbeiter Florian Stoelk eine Spendenaktion ins Leben. Jede Klasse sammelte fleißig gutes und neues Spielzeug, Bastelmaterialien und Sportutensilien, die den Flüchtlingskindern zugutekommen sollen. Viele Schülerinnen und Schüler trennten sich dabei von eigenem Spielzeug oder setzten ihr eigenes Taschengeld ein, um Kleinigkeiten beizusteuern oder bekamen Unterstützung von ihren Eltern und Geschwistern.

Gesammelt wurde schließlich alles in Spendenboxen, die von allen Kindern der jeweiligen Klasse individuell und bunt gestaltet wurden und häufig persönliche Grüße und aufmunternde Botschaften an ihre Altersgenossen enthielten. Jetzt wurden die gesammelten Spenden der Flüchtlingshilfe der Hückelhovener Tafel überreicht, die die Verteilung an die bedürftigen Kinder übernimmt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert