Heinsberg - Schreck, Freude und Gratulationen nach dem Abschuss des Vogels

Schreck, Freude und Gratulationen nach dem Abschuss des Vogels

Letzte Aktualisierung:
15424408.jpg
Richard Deußen (3.v.l.) jubelte nach dem frühen Abschuss des Vogels. Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg. Auch beim offiziellen Fototermin konnte Richard Deußen, als Präsident des Heinsberger Karnevalsvereins (HKV) eigentlich eher im närrischen Treiben zu Hause, noch gar nicht so ganz fassen, was da passiert war.

Der Vogel hatte eigentlich noch recht fest auf der Stange „gesessen“, als Deußen ihn mit dem 87. Schuss im Wettbewerb mehrerer Aspiranten auf das Königssilber der Vereinigten Schützenbruderschaften in Heinsberg zu Boden beförderte. Der Schreck, aber auch die Freude waren groß, und die Mitglieder des Vorstands der Vereinigten Schützenbruderschaften gratulierten ihm herzlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert