Waldfeucht-Bocket - Schönes Stelldichein der Schützen und Spielmannsleute

Schönes Stelldichein der Schützen und Spielmannsleute

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10861495.jpg
Das Königspaar Christoph und Melanie Nießen der St.-Aloysius-Bruderschaft Bocket stand beim Gemeindeschützenfest im Mittelpunkt. Bastian Strunck aus Brüggelchen (kleines Bild) wurde vom Bürgermeister als Gemeindeprinz mit der Plakette ausgezeichnet. Foto: agsb

Waldfeucht-Bocket. Die Herbstkirmes der St.-Aloysius-Schützenbruderschaft Bocket in Verbindung mit dem Gemeindeschützenfest bot ein großes Stelldichein der Schützen und Spielmannsleute. Die Zuschauerresonanz war bestens. Auf der Festwiese an der Windmühle gab es ein Schützen- und Spielmannsleutetreffen.

Die Bruderschaften aus Haaren, Waldfeucht, Brüggelchen und Obspringen warteten in gemütlicher Runde auf die gastgebende Bruderschaft. Diese zog – angeführt vom Trommler- und Pfeiferkorps – ab dem Festzelt auf dem Dorfplatz zum Königshaus Christoph und Melanie Nießen an der Dorfstraße. Dort wurde das charmante Königspaar bereits von vielen Kirmesgästen begrüßt und bewundert.

Vor der Feldandacht erfolgte durch Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen die traditionelle Auszeichnung des Gemeindeprinzen. Bastian Strunck von der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Brüggelchen wurde die Gemeindeprinzen-Plakette und wurde von der heimischen Bruderschaft sowie Trommler- und Pfeiferkorps gefeiert.

Der Festzug lockte viele Kirmesgäste an den Straßenrand, und auch auf dem Rummelplatz sowie später im Festzelt war richtig was los und es herrschte Volksfeststimmung.

Einer der Höhepunkt im Festzelt war der Tanz der Königspaare aus den Gemeinde, ferner wurde traditionell dem heimischen Trommler- und Pfeiferkorps die Gemeindestandarte überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert