„Schnäppchen statt Knöllchen“ und viele weitere Aktionen

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
13941467.jpg
„Schnäppchen statt Knöllchen“ heißt es bei der Werbegemeinschaft Hückelhoven. Dringend sind hierfür in Hückelhoven Parkscheiben nötig, die der Vorstand der Werbegemeinschaft verschenken will. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Mit einer Reihe von Veranstaltungen will die Werbegemeinschaft Hückelhoven in diesem Jahr wieder aufwarten. Das Programm stellte die Vorsitzende Monika Schmitz-Schibbe nun im Hotel am Park vor.

Das Fest des Handels, das nach Aussage der Vorsitzenden „echt lockerer geworden“ ist, wird im März unter dem Motto stehen „Welcome to Hollywood“. Für die an diesem Abend vorzunehmende Ehrung des „Hückelhoveners des Jahres 2016“ können noch bis Mitte Februar Vorschläge gemacht werden.

„Schnäppchen statt Knöllchen“ soll es dann in Anspielung auf die zur Verfügung stehenden 4000 Parkplätze am Freitag, 24. März, ab 10 Uhr heißen. Neben Parkscheiben werden dann auch Mehrwegtüten verteilt. Den ersten von vier verkaufsoffenen Sonntagen hat der Vorstand der Werbegemeinschaft Hückelhoven zum „Street Food Festival“ auf den 2. April terminiert. Dann sind in der Innenstadt die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

„Die Werbegemeinschaft verteilt Ostereier“, heißt es dann am 13. April. Insgesamt sollen 1000 Eier an die Frau oder den Mann gebracht werden. Natürlich werden es heimische Eier sein. Der Überschuss geht zurück in die Mitgliedergeschäfte.

Toll geschmückte Geschäfte werden auf Kunden warten bei der Ladys Night am 21. April, dem Freitag vor der großen Automobilschau. Die Ladengeschäfte sind dann bis 22 Uhr geöffnet.

Ein Herz für die Mütter

Auch eine große Muttertagsaktion wartet auf die Damenwelt in den Mitgliedsgeschäften der Werbegemeinschaft. Überraschungen sind in der Vorbereitung, eventuell wie gehabt kleine Schokoherzen für die Mütter. Wer es sportlich bevorzugt, der kann sich so recht beim Beachvolleyball-Turnier der Mitglieder auspowern. Auf der Beachvolleyballanlage am Sportplatz wird es am Mittwoch, 14. Juni, hoch hergehen.

Natürlich wird die traditionelle Tour de Rur auch in diesem Jahr wieder gestartet. Die Tour wird zur Zeit von den Experten der Werbegemeinschaft ausgearbeitet. Bei dieser Veranstaltung für die Radfahrer handelt es sich um eine gesellige Veranstaltung mit einer ansprechenden Strecke und einem Hauptpreis, der sich sehen lassen kann. Unter den Radfahrern wird ein neues Fahrrad verlost. Um 10 Uhr soll es am Rathaus losgehen.

Den zweiten verkaufsoffenen Sonntag hatten die Verantwortlichen zunächst auf den Tag der Bundestagswahl gelegt, werden diesen Termin aber nicht beibehalten und sich für den Oktober einen Ausweichtermin einfallen lassen. Dafür steht der WEP-Strom-Lauf am 24. September fest.

Start und Ziel soll ab 10 Uhr der Rathausplatz sein. Der dritte verkaufsoffene Sonntag wird zur Herbstkirmes bzw. dem Stadtmusikfest in der Innenstadt stattfinden, und am Montag, 13. November, startet die Sterntaleraktion mit Preisen im Gegenwert von 5000 Euro. Monika Schmitz-Schibbe gestand der Sterntaleraktion zu, fest in den Köpfen der Bevölkerung verankert zu sein.

Zum Weihnachtsmarkt soll die Sterntalerverlosung vor der Glühweinbude der Werbegemeinschaft am vierten verkaufsoffenen Sonntag, 10. Dezember, stattfinden. Nicht zu vergessen ist die Spendenaktion „Werbegemeinschaft mit Herz“. In den letzten Jahren gingen die Spenden der Mitgliedsgeschäfte der Werbegemeinschaft an die Kunden der Hückelhovener Tafel. Mit ihrer Vorsitzenden zeigten sich die Vorstandsmitglieder Christian Gossens, Norbert Rolfs, Martina Holten, Ralf Sester und Rosemarie Kutzner zuversichtlich, mit den Aktionen die Zustimmung der Bürger zu finden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert