Schalbruch hat neuen Schützenkönig: Walter Derondeau siegt doppelt

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14564322.jpg
Schalbruch hat einen neuen Schützenkönig: Walter Derondeau siegt doppelt. Foto: agsb

Selfkant. Große Spannung herrschte bei der St.-Peter-und-Paul-Schützenbruderschaft Schalbruch beim Königsvogelschuss. Im Endkampf hatten mit Claus Kuckartz, Helmut Kelleners und Walter Derondeau drei Schützenbrüder ein Auge auf die Königswürde geworfen. Das Glück des Tüchtigen hatte dann Walter Derondeau.

Die fairen Verlierer waren erste Gratulanten. Im Rahmen des Königsvogelschießens wurde auch die beste weibliche Schützin ermittelt. Hier war es erneut Elli Poerteners, die diesen Wettbewerb gewann.

Walter Derondeau landete einen Doppelerfolg und wurde gleichzeitig Vereinsmeister. Vom 10. bis 13. Juni feiert Schalbruch seine Frühkirmes, traditionell beginnend mit der legendären „Grenzlandfete in Schaubrook“ am Freitag, 10. Juni, ab 19 Uhr (Einlass). Die Coverband Courage spielt dabei auf.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert