Schafhausener Schützen zielen am sichersten

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
15117881.jpg
Erfolgreich gezielt und geschossen: Siegerehrung in Dremmen bei den Sportschützen im Schützenbezirk Heinsberg. Repro: agsb

Heinsberg-Dremmen. Die Sportschützen der Bruderschaften im Bezirksverband Heinsberg trafen sich auf der Schießsportanlage der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Dremmen zur Siegerehrung und zum Bestenschießen. 16 Wochen lang wurden zuvor in den Wettkämpfen um hohe Punktzahlen mit dem Luftgewehr geschossen.

Während dieser Wettkämpfe erreichten fünf Schützen die höchste zu erreichende Ringzahl von 150 Ringen. Dies waren Heinz-Dieter Sieben (Schafhausen), zweimal Ingrid Bronneberg (Lieck), Mechtilde Seidenberg (Aphoven), Gottfried Mevissen (Aphoven) und Willi Schmitz (Haaren).

Bei den Rundenwettkämpfen siegte die Mannschaft aus Schafhausen vor Aphoven und Haaren. Im Wettbewerb Bestenschießen siegte Heinz-Dieter Sieben mit 149 Ringen (von 150), er erhielt den Wanderpokal. In der Altersklasse 45 bis 59 Jahren stand Werner Schroeders (Haaren) auf Rang eins, Zweiter wurde Uwe Herbold (Schafhausen), Dritter Herbert Cüppers (Laffeld).

Die weiteren Sieger: Damen II: 1. Ingrid Bronneberg (Lieck), 2. Gosia Rick (Randerath), 3. Heike Küppers (Haaren); Damen III: 1. Marie Sofie Mevissen, 2. Mechtilde Seidenberg (beide Aphoven), 3. Gabriele Schilling (Haaren); Senioren: 1. Willi Schmitz (Haaren), 2. Heinz Richter (Schafhausen), 3. Gottfried Mevissen (Aphoven), Senioren II: 1. Heinz Dieter Sieben (Schafhausen), 2. Friedel Blum (Aphoven), 3. Heinz-Dieter Dreesen (Waldfeucht).

Die Einzelwertung im Wettbewerb der Altersklassen ging an Heinz-Dieter Dreesen (Waldfeucht), Zweiter wurde Josef Kassel (Schafhausen), Dritter Franz-Josef Keimes (Laffeld). Sieger der Mannschafts-Wertungsschießen wurde Aphoven mit Gottfried und Marie Sofie Mevissen, Friedel Blum und Mechtilde Seidenberg. Platz zwei ging an Lieck, Platz drei an Haaren.

Gruppenleiterin Ingrid Bronneberg und Bezirksschießmeister Manfred Schäfer bedankten sich im Anschluss bei allen teilnehmenden Schützen für die fairen Wettkämpfe und gratulierten den Gewinnern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert