Saisonauftakt des Bauernmuseums: Traktoren ziehen Blicke auf sich

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14391137.jpg
Saisoneröffnung bei den Freunden des Bauernmuseum Tüddern: Ratternd und knatternd ging es anschließend durch den Selfkant. Foto: agsb

Selfkant. Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen trafen sich die Freunde und Mitglieder des Vereins Bauernmuseum Selfkant zur Eröffnung der Saison. Viele waren mit ihren knatternden Traktoren gekommen und fuhren anschließend gemeinsam durch den Selfkant.

Fast 20 Traktoren starteten vom Bauernmuseum aus in Richtung niederländische Grenze, dort wurde das Limburger Land erkundet. Ebenfalls wurde ein Zwischenstopp am Westlichsten Punkt Deutschlands gemacht, wo es einen kurzen Einblick in die wechselvolle Geschichte des Selfkants gab.

Der Trecker-Tross zog viele Blicke auf sich. Es war ein gelungener Auftakt der Treckerfreunde, und die Vorfreude auf das kommende große Oldtimertreffen mit historischem Handwerkermarkt über die Pfingsttage in Tüddern war schon spürbar. Bekanntlich findet das Treffen alle zwei Jahre im und um das Bauernmuseum Tüddern herum statt.

In diesem Jahr hofft man auf Bilderbuchwetter, damit wieder tausende Oldtimerfreunde zum großen Pfingsttreffen am 4. und 5. Juni kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert