Rotes Kreuz dankt engagierten Blutspendern in Wegberg

Von: CUH
Letzte Aktualisierung:
11359051.jpg
Das Rote Kreuz hat sich bei den vielen engagierten Blutspendern bedankt. Foto: CUH

Wegberg. Großer Dank für großen Einsatz: Das Deutsches Rote Kreuz hat langjährige Blutspender aus dem Stadtgebiet Wegberg geehrt. Gleich 16 Blutspender wurden in Wildenrath in der Gaststätte Zur alten Wache für die 50. Blutspende geehrt, 8 Blutspender für die 75. Spende.

Ein besonderer Dank ging an Wilfried Eickels, Peter Kippe, Hedwig Mehl, Beate Wilms und Franz-Josef Wimmers. Sie wurden für die 100. Blutspende geehrt. Doch damit nicht genug: Heinz Jans brachte es bisher auf 125 Blutspenden. In Wegberg werden insgesamt acht Blutspendetermine im Jahr angeboten. Je vier dieser Termine finden in Wegberg sowie in Arsbeck statt. Die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes wiesen bei der Ehrung auch wieder auf die Wichtigkeit der Blutspenden, mit denen häufig Leben gerettet werden kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert