Roßtorplatz: Sturm stört Schmückaktion

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
9106179.jpg
Leonie und Isabell steckten ihr Gebasteltes an den Baum. Dann gings schnell wieder nach Hause. Foto: agsb

Heinsberg. Eigentlich hatte der große Weihnachtsbaum auf dem Roßtorplatz in Wassenberg von Kinderhand schön geschmückt werden sollen. In den Kitas Regenbogen, Apfelbaum und der Awo war fleißig gebastelt worden. Aber das stürmische Wetter spielte nicht mit.

Der Gewerbeverein Wassenberg als Organisator sagte die Schmückaktion ab. Mit Leonie und Isabell waren dennoch zwei Kids vom Kindergarten Apfelbaum gekommen. Sie steckten ihr Gebasteltes an den Baum und machten sich mit Mama und den Geschwisterkindern schnell auf dem Weg nach Hause.

Gabriele Craß vom Gewerbeverein dankte den beiden Kindern sowie deren Mamas und musste selbst das Schmücken wegen Sturmböen beenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert