Hückelhoven - RKG All onger eene Hoot: Trio will Vollgas geben

FuPa Freisteller Logo

RKG All onger eene Hoot: Trio will Vollgas geben

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
11230108.jpg
In Amt und Würden: Das Dreigestirn der RKG All onger eene Hoot ist proklamiert. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Bei der RKG All onger eene Hoot heißt das Prinzenmotto für die bevorstehende Session „ Im Karneval da geben wir Gas, das Dreigestirn bringt Ratheim Spaß“. Das Motto verrät schon, dass die RKG in diesem Jahr ein Dreigestirn in die tollen Tage schickt.

Dagmar Fister übernahm im Alten Rathaus die Vorstellung der Tollitäten und Bürgermeister Bernd Jansen vollzog die Proklamation. Demnach wird Willi Mühlenberg als Willi II. in Erscheinung treten. Er ist geborener Ratheimer und seit 2005 selbstständig im Dentalhandel.

Bauer Hans Armin I. heißt mit Nachnamen Müller und betreibt in Ratheim ein Modegeschäft. Er war auch schon Minister bei einem Prinzenpaar. Jungfrau Uwije, alias Uwe Tenzer, ist gelernter Kachelofenbauer und war in der Session 2007/08 als Bauer unterwegs.

Prinzenführer ist Markus Hellmich, Bauernführer Thomas Görn und Zofe der Jungfrau ist Sigrid Hubke. Die diesjährigen Tollitäten sind langjährige Mitglieder der RKG und aktive Grüne Funken.

Für die RKG All onger eene Hoot ist es das zweite Mal, dass eine Session von einem Dreigestirn regiert wird. Das Dreigestirn wird von einer Prinzengarde begleitet, die sich aus Freunden und weiteren Ratheimer Karnevalisten zusammensetzt.

Grenzlandwappen für Fister

Im weiteren Verlauf der Proklamation wurden bei der RKG All onger eene Hoot auch Orden verliehen. Das Grenzlandwappen erhielt Dagmar Fister, bewährte Sitzungspräsidentin, und Dominik Geiser. Den Verbandsorden erhielten Brigitte Bister, Ramona Fister und Stephanie Willms, alle drei langjährige Mitglieder mit großem Engagement.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert