Realschule: Bischof informiert sich über Islam

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven-Ratheim. Im Rahmen einer Visitation der Gemeinschaft von Gemeinden Hückelhoven besucht der Weihbischof Karl Borsch am 2. Juli die Realschule Ratheim. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Sven Hagen besucht der Weihbischof eine Religionsstunde in der 5. Klasse, bei der die Schüler die Gelegenheit haben, dem Gast viele Fragen zu stellen.

Anschließend ist der Bischof eingeladen, an einer interreligiösen Fachkonferenz teilzunehmen, bei der eine evangelische Religionslehrerin, ein Lehrer für Islamkunde und zwei katholische Religionslehrerinnen über ihre Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte im Schulalltag der Realschule berichten.

Der übergeordnete Gedanke dieser gemeinsamen Aktivitäten, die von der Fachkonferenz initiiert werden, ist die konfessionsübergreifende Wertevermittlung und Toleranz der jeweils anderen Konfessionen im konkreten Schulalltag. Dieses Konzept fügt sich stimmig in das Profil der realschule ratheim, zu deren pädagogischen Schwerpunkten die Werteerziehung zählt. Das Motto der Schule lautet: „realschule ratheim – wir mischen uns ein“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert