Rauch im Keller: Gastherme löst Brand aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20160529_0000bdd05249b993_IMG_3233.JPG
Foto: CUH
20160529_0000bdd05249b993_IMG_3230.JPG
Foto: CUH
20160529_0000bdd05249b993_IMG_3235.JPG
Foto: CUH

Wegberg. In Wegberg ist es am Samstag zu starker Rauchentwicklung in einem Keller gekommen. Die Feuerwehr drang unter Atemschutz in den Kellerbereich ein und konnte den Brand löschen. Die Gastherme, die als Ursache ausgemacht wurde, brannte durch einen Schwelbrand völlig aus.

Der Vorfall ereignete sich gegen 19 Uhr in der Maaseiker Straße. Neben zwei Truppen der Wegberger Feuerwehr war laut Polizei auch der Energieversorger vor Ort. Dieser verplombte die Gasleitung.

Außerdem wurde der gesamte Kellerbereich mit einer Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester abgesucht. Abschließend wurden die Räumlichkeiten mit Belüftern rauchfrei geblasen. Der Rettungsdienst war ebenfalls vor Ort, nach über zwei Stunden war der Einsatz beendet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert