Rathaus Wassenberg: Ermittlungen eingestellt

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Das Ermittlungsverfahren wegen Korruptionsverdacht beziehungsweise Steuerhinterziehung an der Spitze des Wassenberger Rathauses ist eingestellt worden.

Die Staatsanwaltschaft Aachen teilte am Mittwoch mit, dass „nach Ausschöpfung sämtlicher Ermittlungsmöglichkeiten” ein hinreichender Tatverdacht nicht festgestellt werden konnte.

Der Verdacht, ein von der Firma Rothenbach-Park GmbH gezahlter Betrag sei zur Bestechung von Entscheidungsträgern im Rat beziehungsweise der Stadtverwaltung Wassenbergs benutzt worden, um das Genehmigungsverfahren für das Baugebiet Rothenbachpark in Gang zu setzten oder zu beschleunigen, habe sich nicht bestätigt.

Ebenso wenig sei im Zusammenhang mit Zahlungen der Rothenbach-Park GmbH ein steuerstrafrechtlich relevanter Sachverhalt feststellbar gewesen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert